SCHMERZTHERAPIE Liebscher & Bracht

Die Schmerztherpie nach Liebscher und Bracht wurde von einem Ehepaar aus Deutschland entwickelt. Petra ist Ärztin und Roland hat Maschinenbau studiert und sich sein Leben lang mit Kampfkunst auseinandergesetzt. Auf der Suche nach Gründen, weshalb Schmerzen überhaupt entstehen, haben sie eine eigene Therapieform entwickelt, bei welcher 90% aller Schmerzen ohne Medikamente und Operationen gesenkt werden können. Dank der Zusammenarbeit mit anderen Ärzten wie Prof. Dr. Alfred Pischinger, Faszienforscher wie Dr. Robert Schleip, Quantenphysiker, Ernährungswissenschaftler und anderen Fachleuten aus der Medizin konnten Sie ihr Wissen erweitern, vertiefen und in ihre Therapieform integrieren.

 

In diesem Vortrag werden die Hintergründe dieser Therapie aufgezeigt. Sie erfahren, welche Bestandteile die Therapie beinhaltet und wie sie wirkt. Sie erfahren wie die Muskel- und Fasziendehnugsübungen aufgebaut sind und wie man die Faszienrollen richtig einsetzt. Auch stellen wir Ihnen das Faszienyoga (Fayo) vor, ein Beweglichkeitstraining, welches ebenfalls von Liebscher und Bracht zusammengestellt wurde.

 

Datum               Donnerstag 21. März 2019

Zeit                     19.30 bis 20.15 Uhr

Preis                   folgt

Kursleitung      Martina von Moos

 

Fragen und Anmeldung

praxis@risano.ch | 041 660 93 16 | Kontaktformular